Trennungszauber für viele Situationen

Trennungszauber hat es schon zu allen Zeiten gegeben – genauso wie es auch zu allen Zeiten in jeder Ehe, Partnerschaft oder Beziehung ein ständiges Auf- und Ab der Gefühle gegeben hat. Am Anfang steht die große Liebe und der Himmel ist voller Geigen. Doch in jeder Partnerschaft kommt irgendwann der Punkt, an dem die Schmetterlinge im Bauch verschwinden und der Alltag einkehrt. Das Miteinander wird von Arbeit, Haushalt, finanziellen Sorgen und oftmals auch von Kindererziehung überlagert, so dass man den Partner oder die Partnerin unbewusst vernachlässigt. Oftmals sind dann besonders Männer (aber zuweilen auch Frauen) geneigt, hinter der Ehe oder Partnerschaft zumindest ein Fragezeichen zu setzen und versuchen, dem scheinbar grauen Alltag zu entfliehen. Gefährlich wird es dann, wenn zu diesem Zeitpunkt eine andere Frau ihre Netze nach ihm auswirft.

Nicht zu lange mit dem Trennungszauber warten

Findest du dich in der Schilderung wider und hast das Gefühl oder sogar schon die Gewissheit, dass sich dein Partner zu einer anderen Frau hingezogen fühlt? Er dich aber im Grunde seines Herzens immer noch liebt und dich deshalb (noch) nicht verlassen will. Wobei er es daher auch vermeidet, es zu einem Konflikt oder offenen Streit kommen zu lassen. Vielleicht glaubt er auch, dass du von seinen Abwegen nichts bemerkt hast. Spätestens jetzt solltest du der Wirkung eines Trennungszaubers vertrauen. Dabei solltest du aber nicht allzu lange damit warten diesen anzuwenden, denn mit jedem Tag den du zögerst, wird die andere Frau versuchen, deinen Mann / Partner noch mehr an sich zu binden. Wobei dieses alles natürlich auch umgekehrt der Fall sein kann und es die eigenen Frau oder eigene Partnerin ist, die sich zu einem anderen Mann hingezogen fühlt.

Unterschiedliche Trennungszauber nutzen

Jede Person, jedes Bedürfnis ist unterschiedlicher Natur. Aus diesem Grund sollte für den Wunsch, das Vorhaben, den Partner zu trennen und so wieder zu Dir zu bringen, der Trennungszauber gewählt werden, der zu Dir passt. Es gibt viele unterschiedliche Trennungsmagien, die Dir Dein Ziel der Partnerrückführung näher bringen werden:

  • Hexen Magie Trennungszauber: Du hast das Gefühl, dass sich dein Partner zu einer anderen Frau hingezogen fühlt? Oder hast vielleicht auch sogar hierüber die Gewissheit? Und du hast schon alles getan, um deine Ehe, Partnerschaft oder Beziehung zu retten? Weil du weißt, dass dein Partner von der anderen Frau nur geblendet ist und nur nicht die Kraft hat, sich von ihr zu trennen und zu dir zurück zu kehren.


  • Santeria Trennungszauber: Trennung — eben war da noch Liebe, Zusammengehörigkeit und ein über Jahre hinweg erworbenes Vertrauen. Und jetzt gehörst du zu den mehr als 100.000 Frauen, die jedes Jahr von ihrem Mann oder Partner wegen einer anderen Frau verlassen werden.


  • Weiße Magie Trennungszauber: Bei dir sitzt der Schock tief, denn deine beste Freundin ist von ihrem Partner verlassen worden – und das wegen einer anderen Frau! Dieses hat nicht nur deine Freundin aus dem Gleichgewicht gebracht sondern auch dich selbst. Es hat immer so ausgesehen, als wären die beiden das ideale Paar.


  • Voodoo Trennungszauber: Bis vor kurzem schien alles perfekt. Du glaubtest, mit deinem Partner eine glückliche Beziehung zu führen, die kein anderer oder besser gesagt keine andere, zerstören kann. Doch nun ist eine andere Frau in euer Leben getreten, die genau dieses betreibt. Dein Partner sagt dir, dass hier nichts dran sei und es sich nur um eine Arbeitskollegin handelt, mit der er häufiger als früher zusammen arbeiten muss.


  • Obeah Trennungszauber: Mit einem Obeah Trennungszauber den Partner zurück holen! Dein Partner hat sich von dir getrennt und ist mit einer anderen Frau eine Beziehung eingegangen? Oder steht er kurz davor dieses zu tun, weil sich eine Andere in eure Beziehung oder Ehe eingemischt hat? Und diese Person wendet dabei Waffen an, mit denen du nicht mithalten kannst.


Trennungszauber richtig anwenden

Trennungszauber haben, sofern man sie richtig anwendet, eine große Wirkung. Allerdings ist dennoch bei der Anwendung eines Trennungszaubers Vorsicht geboten, denn diese Art des Zaubers wird überwiegend der weißen Magie zugerechnet und diese lässt nicht zu, einem anderen Schaden zuzufügen. Auch ist es wichtig, dass man den Partner immer noch liebt und ihn davor bewahren will, einen Weg einzuschlagen, auf dem er auf Dauer nicht glücklich wird. Dabei können sie aber nicht nur angewendet werden, um die eigenen Ehe oder Partneschaft zu retten, sondern auch dann, wenn man als verantwortungsvoller Mensch sieht, wie ein anderes Paar in einer ählichen Situation ist (zum Beispiel die eigene Tochter oder Schwester oder auch gute Freundin).

Auch wenn du glaubst, dass ein anderes Paar einfach nicht zunammen gehört und sie mit offenen Augen in eine Katastrophe rennen, kann der Trennungszauber angewendet werden. Letztendlich zeigt er auch seine große Wirksamkeit, wenn du bereits von deinem Mann, Partner oder Freund verlassen worden bist und ihn zurückholen möchtest.

Die Wirksamkeit von Trennungszauber

Uralte Magie

Wie eingangs erwähnt hat hat es Trennungszauber schon zu allen Zeiten gegeben Über Jahrhunderte, ja sogar über Jahrtausende hinweg, wurden sie mündlich oder schriftlich überliefert. So würde es Tage dauern, diese hier alle aufzuzählen und zu erklären. Deshalb soll sich hier auf den jeweils wirksamsten beschränkt werden, der in den im vorigen Abschnitt geschilderten Fällen zu Anwendung kommen sollte:

Altarzauber (weiße Magie)

Mit einem Altarzauber kann die eigene Beziehung gerettet werden. Um diesen zu vollbringen, richte man in der Wohnung, in der man gemeinsam lebt oder gemeinsam gelebt hat, einen Altar ein und schmücke diesen mit weißen Lilien. Dann legt man in einem Abstand von zwei Handbreiten ein Foto des Partners sowie ein Foto der Anderen auf den Altar und darauf je eine weiße Kerze. Dann verbindet man beide Kerzen mit einem Band, zündet die Kerzen an und schneidet mit einer Schere das Band durch. Dabei spricht man folgenden Spruch aus: "Mit dieser Schere schneide ich das Band der Beziehung zwischen meinem Partner und der Anderen durch. Möge dieses weder schaden noch weh tun".

Wichtig: Mit einem Altarzauber kann man auch die eigene Beziehung zu seinem Partner beenden, wenn einem die Kraft dazu fehlt, dieses in einer offenen Auseinandersetzung zu bewirken. Da der Altarzauber jedoch der weißen Magie zugehörig ist, darf in diesen in diesem Fall nur anwenden, wenn einem das weitere Zusammenleben nicht gut tut und nur noch Schmerzen bereitet (zum Beispiel wenn man permanent betrogen wird). Das Procedere geht genauso wie oben geschildert, allerdings benutzt man dann anstatt des Fotos der Anderen sein eigenes Foto und benutzt schwarze Kerzen.

Meditationszauber (weiße Magie)

Mit einem Meditationszauber kann man seinen Partner oder Freund wieder zurückholen, wenn er bereits bei oder mit einer Anderen lebt. Auch bei dem Meditsationszauber benutzt man eine Kerze. In diese ritzt man mit einer Schere, die man vorher mit Rosenwasser bespritzt hat, die Namen des Partners und den Namen der Anderen ein. Dann zündet man die Kerze an und meditiert so lange, bis die Kerze völlig abgebrannt ist. Kurz bevor sie erlöscht, zündet man mit ihr noch ein Stück Pergamentpapier an, auf der gleichfalls die entsprechenden Namen stehen und zerstreut die Asche in den Wind.

Wicca Trennungszauber (schwarze Magie)

Mit einem Wicca Trennungszsauber kann ein anderes Paar getrennt werden. Hierzu schreibt man die entsprechenden Namen derer, die getrennt werden sollen, gleichfalls auf ein Stück Pergamentpapier und zündet eine schwarze Kerze an. Dann zieht man einen magischen Kreis um sich herum und lässt den Kerzenwachs drei Minuten auf das Papier tropfen. In den noch weichen Wachs steckt man einige Haare des entsprechenden Paares, die man sich von diesem besorgt hat. Dann vergräbt man das Papier bei Vollmond an einem Bachufer.

Voraussetzungen für die Wirksamkeit

Ob und wann diese drei Trennungszauber – sowie alle anderen Trennungszauber auch – zum gewünschten Resultat führen, hängt von drei wichtigen Dingen ab:

  • 1. Man darf dem oder der Anderen nichst Schlechtes wünschen und keinen Schaden zufügen
  • wollen
  • 2. Man darf während des Trennungszaubers keine negative Energie aussenden.
  • 3. Man muss in der Lage sein, die Aura dessen zu spüren, den man zurück holen will bzw. dessen, von dem man sich trennen will.

In der Praxis scheitert das Wirken eines Trennungszaubers zumeist am dritten Punkt. Will man wirklich Erfolg haben und dann auf Dauer wieder ein glückliches und harmonischen Leben führen, so muss man sich von Blockaden befreien, die verhindern, die Aura eines anderen Menschen zu spüren. Da hierzu allerdings wichtige Meditationsübungen und spirituelle Wekzeuge notwendig sind, sollte man sich von erfahreneren Seher und Heiler helfen lassen.

Diese müssen aber in der Lage sein, mit den positiven Energiefeldern des Universums in Einklang zu gehen und dürfen darüber hinaus nur und ausschließlich dem Guten verpflichtet sein.Über diese Attribute verfügen aber in in ihrer Gesamtheit nur ganz wenige Menschen. Zu diesen wenigen Auswerwählten gehören die Seher und Heiler von GabeGottes.