Die Kraft  der Sommersonnenwende Rituale - Litha Feier

Die Kraft der Sommersonnenwende Rituale

Wir wurden in diesem Jahr bereits mit einigen rekordbrechenden Hitzewellen konfrontiert, wobei der Himmel zwischen der sengenden Sonne und den erwarteten Regenschauer im April schwankte. An manchen Tagen fühlt es sich an, als wäre der Sommer schon angebrochen:

Die Liegestühle stehen draußen in den Parks, der Barbecue ist angesagt und wir haben - ganz britisch - keine Ahnung, was wir in unseren klimatisierten Büros anziehen sollen. Aber der Sommer wird erst in ein paar Monaten beginnen).

Hier finden Sie alles, was Sie über den offiziellen Sommerbeginn wissen müssen - und wie, wenn es schließlich ankommt, um es zu feiern.

Was ist die Sommersonnenwende?

Jedes Jahr gibt es zwei Sonnenwenden - eine im Winter und eine im Sommer. Die Sommersonnenwende tritt auf, wenn die Neigung der Erdachse am stärksten zur Sonne geneigt ist und direkt über dem Wendekreis des Krebses liegt.

Früher, fiel die Sommersonnenwende Zeitraum zwischen dem Anbau und Ernte von Nutzpflanzen, die Menschen verlassen, die das Land Zeit arbeitete sich zu entspannen.

Deshalb wurde der Juni zum traditionellen Monat für Hochzeiten.

Es mag wie ein Tag zum Feiern scheinen, aber es signalisiert tatsächlich den Moment, in dem der Weg der Sonne aufhört, sich nach Norden in den Himmel zu bewegen, und der Beginn der Tage wird immer kürzer, wenn der langsame Marsch zum Winter beginnt. Der kürzeste Tag des Jahres ist erst am Donnerstag, dem 21. Dezember, bekannt als die Wintersonnenwende; es dauert in Großbritannien 7 Stunden 49 Minuten und 41 Sekunden, was 8 Stunden und 49 Minuten kürzer ist als die Sonnenwende vom Juni. Bei der Wintersonnenwende ist die Erdachse direkt über dem Wendekreis des Steinbocks am weitesten von der Sonne entfernt und bringt nur wenige Stunden Tageslicht.

In der südlichen Hemisphäre sind die Daten der beiden Sonnenwenden umgekehrt. Die Wintersonnenwende findet am selben Tag im Juni und die Sommersonnenwende am selben Tag im Dezember statt.

Der Begriff "Sonnenwende" leitet sich vom lateinischen Wort "solstitium" ab und bedeutet "Sonne steht still". Einige bevorzugen den teutonischeren Begriff 'sunturn', um das Ereignis zu beschreiben. Astrologen sagen, die Sonne scheint an der Stelle am Horizont "stehen zu bleiben", wo sie scheinbar auf und ab geht, bevor sie sich in die entgegengesetzte Richtung bewegt.

Traditionen der Sommersonnenwende: Warum ist Stonehenge so bedeutend?

Stohenge in Avebury, Wiltshire ist der beliebteste Ort für Heiden, um den längsten Tag zu feiern, weil er sich hervorragend mit den Sonnenwenden verbindet. Die aufgehende Sonne erreicht nur einen Tag im Jahr die Mitte der Steine, wenn sie auf den Hauptaltar scheint. Erbaut in drei Phasen zwischen 3000 v. Chr. und 1600 v. Chr. Stonehenges genauer Zweck bleibt immer noch ein Rätsel. Die Steine ​​wurden aus sehr langen Entfernungen gebracht - die Blausteine ​​aus den über 150 Meilen entfernten Preseli Hills und die Sarsten vermutlich aus den Marlborough Downs, 19 Meilen nördlich. Der Tag markiert die alte Mitte des Sommers. Es hat Bedeutung für Heiden, die immer geglaubt haben, dass der Mittsommertag eine besondere Macht besitzt.

Traditionen der Sommersonnenwende: Warum ist Stonehenge so bedeutend?

Im Laufe der Jahrhunderte hat die Sommersonnenwende im Juni viele Feste und Mittsommerfeste mit Freudenfeuern, Picknicks, Gesang, Sonnenaufgang und Maibaum-Tanz inspiriert. Viele Städte und Dörfer in ganz Großbritannien markieren immer noch den Tag. Ein Ritual war das Anzünden von Feuern, was den Beginn kürzerer Tage ankündigte, obwohl dies nicht mehr wirklich geschieht. Die Idee war, dass Flammen die Dunkelheit fernhalten würden.

Wo kann ich die Sommersonnenwende feiern?

Stonehenge begrüßt immer einen Zustrom von girlandentragenden Hippies, Druiden und neugierigen Touristen, die zu den geheimnisvollen Steinkreisen gehen und darauf warten, dass die Sonne erscheint.

Mengen von etwa 20.000 grüßen in dem Moment, in dem die Morgendämmerung mit einer Mischung aus Prost und stiller Meditation bricht, und der Erdbeermond sorgte in diesem Jahr für zusätzliche Aufregung. In diesem Jahr wird der Sonnenaufgang um 04.52 Uhr sein.

Es ist etwas ruhiger am Avebury Steinkreis, Großbritanniens zweitgrößte prähistorische Stätte, etwa 20 Meilen von Stonehenge entfernt. In Penzance feiert das Golowan Festival vom 23. bis 28. Juni die Sommersonnenwende.

Sommersonnwende Folklore

  • Tiefer Schnee im Winter, hohes Korn im Sommer. - Estisches Sprichwort
  • Wenn die Sommervögel ihren Flug nehmen, geht der Sommer mit ihnen.
  • Wenn es am Mittsommerabend regnet, werden die Haselnussernten verdorben.
  • Eine Schwalbe hat nie einen Sommer gemacht.
  • Osterwinde vom 19. bis 21. Mai deuten auf einen trockenen Sommer hin.
  • Wenn es an einem klaren Sommerabend viele Sternschnuppen gibt, erwarten Sie Donner. Wenn es keine gibt, erwarten Sie schönes Wetter.

Litha Riten und Sommersonnwend Rituale

Abhängig von Ihrem individuellen spirituellen Weg gibt es viele verschiedene Möglichkeiten, Litha Rituale zu feiern, aber der Fokus liegt fast immer darauf, die Kraft der Sonne zu feiern. Litha, die Sommersonnenwende , fällt um den 21. Juni in der nördlichen Hemisphäre und um den 21. Dezember unter dem Äquator. Es ist die Zeit des Jahres, in der die Ernte gut wächst und die Erde sich erwärmt. Wir können lange sonnige Nachmittage verbringen, die Natur genießen und unter den langen Tageslichtstunden zur Natur zurückkehren. Hier sind ein paar Rituale, die für einen einzelnen Praktizierenden oder eine kleine Gruppe angepasst werden können.

Richten Sie Ihren Litha-Altar ein

Litha ist eine Zeit, um die Sonne zu feiern und so viel Zeit wie möglich draußen zu verbringen. Versuchen Sie, Ihren Mittsommeraltar draußen möglichst aufzustellen. Wenn du nicht kannst, ist das okay - aber versuch, einen Platz in der Nähe eines Fensters zu finden, wo die Sonne scheint und deine Altaraufstellung mit ihren Strahlen erhellt.

Mittsommernachtsfeuer Ritual

Obwohl dieses besondere Mittsommer-Ritual nicht uralt ist, ist es von den Traditionen und Legenden der Kelten der Britischen Inseln inspiriert. Nutze die langen Stunden des Tages, um Litha oder Alban Heruin zu feiern und die Sonnenwende unter freiem Himmel zu ehren. Wenn Sie an keltischer Überlieferung interessiert sind oder die Dreifache Göttin ehren möchten, könnte dies das perfekte Ritual für Sie sein.

Litha Ritual, um Väter zu feiern

In vielen Überlieferungen des Heidentums, besonders in denen, die auf Wicca basieren, liegt ein großer Fokus auf der Göttin . Manchmal wird dem Weiblichen so viel Aufmerksamkeit geschenkt, dass die männlichen Aspekte übersehen werden. Indem Sie den Gott Ihrer Tradition willkommen heißen, können Sie die Männer ehren, die Ihr Leben beeinflusst haben - ob sie Sie erzogen, geliebt oder von Ihnen erzogen wurden. Dieser einfache Ritus bietet auch Ihren Jungs die Möglichkeit, hinauszugehen und zu tanzen und das Männliche in sich zu feiern . Vor dem Ritual, machen Sie einen Kopfschmuck für jeden Mann, der anwesend sein wird. Dies kann Hörner, Geweihe, Zweige, Federn und andere Symbole der Fruchtbarkeit und Männlichkeit umfassen. Kopfbedeckungen sind ziemlich einfach zu machen; Verwenden Sie einen Streifen aus schwerem Stoff oder Karton, den Sie zugeschnitten haben, und kleben Sie nur Gegenstände darauf. Wenn deine Jungs jünger sind, ist das ein Bastelprojekt. Weisen Sie einen Mann zu, der im Ritual den Teil des Gehörnten Gottes ausspielt. Geben Sie außerdem jedem Mitglied der Gruppe eine Art von Krachmachertrommeln, Rasseln, Glocken usw. Dies ist ein Ritual, das am besten in einer Gruppe durchgeführt wird, entweder als Familie oder als Zirkel. Wenn du normalerweise einen Kreis wirfst oder die Quartiere in einer Zeremonie anrufst, tue dies zu diesem Zeitpunkt. Entzünde eine rote oder goldene Kerze in der Mitte deines Altars, um die Sonne zu repräsentieren. Die Hohepriesterin (HP) oder wer auch immer das Ritual leitet, sollte sich der Sonne stellen und sagen:

Wir sind hier als Familie (oder Coven) an diesem längsten Tag. Die Kraft der Sonne ist über uns, und ihre Hitze und Stärke erinnert uns an die Kraft Gottes.

An diesem Punkt sollten die Gruppenmitglieder ihre Rasseln schütteln, ihre Trommeln schlagen, ihre Glocken läuten. Tun Sie das langsam, fast im Tempo eines Herzschlags. Die HPs fährt fort:

Der Gott ist stark und mächtig, er ist männlich und fruchtbar. Er ist der Herr der Jagd, der König des Waldes, und zusammen mit der Göttin erschaffen sie das Leben.

An diesem Punkt beschleunigen Sie den Schlag der Trommeln und rasseln nur ein bisschen. Die HPs geht weiter und sagt:

Wir ehren heute den Gott und feiern das Männliche in ihm.

Ich rufe den Gehörnten Gott an! Cernunnos, Herne, Apollo! Wir bitten Sie, uns mit Ihrer Anwesenheit zu ehren!

Jetzt sollte das Trommeln noch mehr beschleunigen. Der Mann oder der Junge, der zum Gehörnten Gott erwählt wurde, führt die männlichen Mitglieder der Gruppe im Takt des Tanzes im Takt des Altars im Takt des Rhythmus der Trommeln und Rasseln. Wenn die Männer den Altar umkreisen, sollten sie sich jedes Mal schneller bewegen.

Lassen Sie die Männer und Jungen so oft um den Altar tanzen, wie sie möchten. Wenn der Tanz schneller wird, wird auch die Musik schneller, bis ein spürbares Energiebrummen entsteht. Diese Empfindung weist oft auf die Gegenwart des Göttlichen hin. Lass die Musik ihren Lauf nehmen - sie wird enden, wenn sie zu Ende ist, und zu dieser Zeit sollte der Tanz auch aufhören. Sobald das Tanzen und Trommeln aufgehört hat, sollten die HPs rufen:

Gehörnter, Gott der Jagd, Herr des Waldes! Wir ehren dich heute Abend an diesem längsten Tag. Wir feiern die Menschen in unserem Leben, diejenigen, die uns erzogen haben, diejenigen, die uns lieben, die wir großziehen. Wir ehren sie in deinem Namen.

Jedes Mitglied der Gruppe, sowohl männlich als auch weiblich, kann zu dieser Zeit ein Angebot machen . Wenn du ein Feuer bringst, wirf deine Opfergaben in die Flammen. Wenn Sie kein Feuer haben, legen Sie stattdessen Ihre Opfergaben auf den Altar. Nehmen Sie sich ein paar Momente Zeit, um über das Gleichgewicht von Mann und Frau in Ihrem Leben und in der Welt nachzudenken. Denk an die Männer, die du gekannt hast und die du in Zukunft wissen wirst. Erkenne die Qualitäten, die sie ehrenhaft und deiner Liebe würdig machen. Wenn Sie bereit sind, schließen Sie die Viertel oder schließen Sie den Kreis.

Halten Sie ein Mittsommer-Sonnenritual

Litha ist eine großartige Zeit, um nach draußen zu kommen, die zusätzlichen Stunden Tageslicht zu genießen und die Saison mit Familie und Freunden zu feiern. Du kannst dieses Ritual als Gruppe machen oder es so anpassen, dass es als Solitär praktiziert.

Sie benötigen die folgenden Elemente:
  • Eine größere Kerze, um die Sonne darzustellen
  • Eine individuelle Kerze für jeden Teilnehmer
Achten Sie auch darauf, Ihren Altar mit Symbolen der Jahreszeit zu schmücken - Sonnensymbole, frische Blumen, saisonale Sommerprodukte und Früchte, die Sie geerntet haben. Du solltest dieses Ritual nach draußen machen, wenn es dir möglich ist, damit du das Licht und die Energie der Sonne nutzen kannst . Wenn deine Tradition es erfordert, dass du einen Kreis wirfst, mach das zuerst. Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um zu zentrieren und sich zu konzentrieren. Sonnen Sie sich in den Strahlen der Sonne, spüren Sie ihre Wärme auf Ihrem Gesicht und begrüßen Sie ihre Kraft in Ihnen. Die Person, die das Ritual leitet - für die Leichtigkeit des Zwecks, wir nennen diese Person die HPs - sollte am Altar stehen.

HPs: Wir sind heute hier, um die Kraft und Energie der Sonne zu feiern. Die Sonne ist die Quelle von Wärme und Licht auf der ganzen Welt. Heute, zur Sommersonnenwende Litha, markieren wir den längsten Tag des Jahres. Seit Weihnachten ist die Sonne immer näher an der Erde. Blumen blühen, Pflanzen wachsen und das Leben ist wieder zurückgekehrt. Heute ehren wir die Götter und Göttinnen der Sonne .

Die HPs zünden die Sonnenkerze auf dem Altar an. HPs: Die Sonne ist die ultimative Quelle von Feuer und Licht. Wie alle Lichtquellen scheint die Sonne hell und breitet sich um die Welt aus. Auch wenn es jedem von uns Licht und Kraft gibt, wird es niemals durch das Teilen dieser Energie verringert. Die Sonne geht jeden Tag über uns, im unendlichen Lichtkreis. Heute teilen wir dieses Licht miteinander, leiten es um den Kreis herum und bilden einen Ring aus Licht.

Mit der Sonnenkerze zündet die HP ihre eigene Kerze an und wendet sich an die nächste Person im Kreis. Als sie die Kerze der nächsten Person anzündet, sagt sie: Mögest du durch das Licht der Sonne erwärmt und verjüngt werden. Die zweite Person wendet sich an die dritte, zündet ihre Kerze an und gibt den Segen weiter. Fahren Sie fort, bis die letzte Kerze im Kreis angezündet ist, und kehren Sie zu den HPs zurück.

Denken Sie daran, dies ist eine freudige Feier - fühlen Sie sich frei zu tanzen, klatschen, Musik oder sogar einen Trommel Kreis, wie Sie die Kraft der Sonne genießen!

Während jede Person in der Gruppe ihre brennende Kerze hält, ruft die HP die Götter und Göttinnen der Sonne an. Fühlen Sie sich frei, verschiedene Sonnengottheiten hinzuzufügen oder zu ersetzen, wie es Ihre Tradition oder Ihre Bedürfnisse erfordern.

HPs: Götter, die uns Licht bringen, wir ehren dich! Hail, Ra , dessen mächtiger Streitwagen uns jeden Morgen Licht bringt! Heil, Apollo, der uns die heilenden Energien der Sonne bringt! Heil, Saule, deren Fruchtbarkeit blüht, wenn die Sonne an Stärke gewinnt! Heil, Helios, dessen große Rosse die Flammen über den Himmel rasen! Sei gegrüßt, Hestia , deren heilige Flamme uns in der Dunkelheit erleuchtet! Sei gegrüßt, Sunna, die Schwester des Mondes und Lichtbringerin! Wir rufen Sie heute an und danken Ihnen für Ihren Segen, indem Sie Ihre Gaben annehmen. Wir beziehen auf deine Stärke, deine Energie, dein heilendes Licht und dein Leben, das Energie gibt! Heil dir, mächtige Götter und Göttinnen der Sonne!

Jedes Mitglied der Gruppe sollte jetzt ihre Kerzen auf dem Altar platzieren, um die Sonnenkerze herum zu umgeben.

HPS: Die Sonne strahlt aus, stirbt nie, verblasst nie. Das Licht und die Wärme von heute werden uns begleiten, auch wenn die Tage kürzer werden und die Nächte wieder kalt werden. Heil, Götter der Sonne!

Lade alle ein, die Wärme der Sonne noch einmal aufzunehmen, und wenn du fertig bist, beende das Ritual wie üblich.