Pendeln am Telefon - Finden Sie die Antworten auf Ihre Fragen

Pendeln am Telefon

Das Pendel gehört zu den ältesten Wahrsagehilfsmitteln und ist über die Jahre nie in Vergessenheit geraten. Heutzutage erfolgt sich das Pendeln großer Beliebtheit, wird es doch verwendet, unbewusste Inhalte aufzudecken. Das hat weder etwas mit Zauberei noch mit Magie zu tun. Die überwiegende Nutzung findet man allerdings im esoterischen Bereich. Beim Pendeln sollen Antworten auf wichtige Fragen und Entscheidungen gefunden werden.

Hierbei werden, je nach Wunsch, alle Themen des Lebens angesprochen, zum Beispiel private Probleme, Beruf oder Liebe. Sie sehen, das Pendeln am Telefon kann vielfältig eingesetzt werden, es besteht sogar die Möglichkeit, Aufschluss über Runen, Siegel, Talismane, Zukunft, Intelligenzen oder Verlorenes zu erhalten.
Schwinge das Pendel und erhalte endlich die Antworten auf Deine Fragen!

Wie funktioniert eigentlich Pendeln?

Während einer Pendel Sitzung gilt die komplette Aufmerksamkeit den Fragen, die Sie dem Pendel stellen. Richten Sie die Aufmerksamkeit auf keinen Fall auf Ihren Körper, da dieser selbst Schwingungen aussendet. Ebenfalls wichtig ist, dass Sie die Antworten akzeptieren.

Vor dem Einsatz wird das Pendel vom Anwender geeicht, sodass eine Grundlage für die richtige Interpretation des Ergebnisses gelegt wird. Am Pendel hängt in der Regel ein Gewicht mit einer Größe von 2 - 3 Zentimetern. Das Gewicht besteht aus Messing, Kupfer oder auch Edelsteinen. Den Faden des Pendels hält man zwischen zwei Fingern und über einen ein Foto, einen wichtigen Gegenstand, ein Pendelbrett (auch Pendelboard genannt), eine Pendeltafel oder eine sog. Pendelkarte. Nun werden Fragen gestellt, die mit Nein oder Ja beantwortet werden können. Sie können aber auch eine neutrale Antwort erhalten. Pendeln ist sehr individuell und gibt zur Interpretation der Antwort mit unterschiedlichen Auslegungen.

Einfache und unkomplizierte Hilfe

Das Pendel kann zwar keine Entscheidungen abnehmen, Ihnen aber dabei helfen, unkompliziert und schnell Fragen zu beantworten und neue Wege zu gehen. Häufig hat das Unterbewusstsein schon entschieden, die Antworten müssen nur an die Oberfläche geholt werden. Das Pendel bringt Lichts ins Dunkle und sollte auf jeden Fall mal ausprobiert werden.

Welches Pendel ist das richtige Pendel?

Jeder der sich erstmalig mit Pendeln befasst will um Antworten auf für ihn wichtige Fragen zu finden, wird sich sicher zunächst erst einmal selber die Frage stellen, welches Pendel für ihn das richtige ist. Auf den ersten Blick lässt sich diese Frage schnell beantworten, denn jedes Pendelwerkzeug ist ähnlich aufgebaut und damit bei allgemeinen Fragen universell einsetzbar. Wenn von diesen Fragen keine Antworten abhängig sind die zu gravierenden oder einschneidenden Entscheidungen führen können, dann genügt ein Fadenpendel, das aus einem an einem Faden aufgehängten Gewicht besteht und einem Lot ähnelt – also die einfachste Pendelform.

Anders sieht es aus, wenn es sich um Fragen aus den verschiedensten Lebensbereichen handelt, die einer besonderen esoterischen Hilfe bedürfen. In einem solchen Fall müssen spezielle esoterische Pendel verwendet werden, um die dafür notwendigen Schwingungen zu erzeugen. Entsprechend diesen Schwingungen gibt es wesentliche Unterschiede bei den zu verwendenden Formen und Materialien. So können esoterische Pendel aus Holz, Kunststoff, Glas, Metall, Mineralien, Halbedelsteine und Edelsteinen gefertigt sein.

Spezifische Schwingungsmuster

Jeder dieser Materialien besitzt seine eigene spezifische Eigenschaft und erzeugt dadurch auch sein eigenes Schwingungsmuster. Zu einem variablen Schwingungsmuster kann es jedoch kommen, wenn es sich um ein Metallpendel handelt, das aus einem Messingkern besteht, der mit einem anderen Metall beschichtet ist. Unabhängig davon können die Pendel filigran und ästhetisch liebevoll gestaltet sein indem der Abschluss der Pendellette, die in der Regel 20 bis 30 cm lang ist, als Ring, Perle oder Symbol gefertigt ist. Der Körper selbst kann kugelförmig, tropfenförmig, stäbchenförmig oder prismenförmig sein.

Pendelkörper aus Mineralien, Halb- und Edelsteinen

Ganz besondere Schwingungsmuster erzeugen die Pendelkörper aus Mineralien, Halbedelsteinen und Edelsteinen, die sich aufgrund dessen für ganz spezielle und wichtige Themen besonders gut eignen. Der Übersicht halber können aus dem großen Spektrum dieser Körper allerdings nur einige wenige exemplarisch vorgestellt werden.

Welche Formen von Pendeln gibt es?

  • Goldpendel
  • Messingpendel
  • Rosenquarz Pendel
  • Aventurin Pendel
  • Füllpendel
  • Isis-Pendel
  • Universal Pendel