Das größte Übel, gegen das sie sich damit schützen müssen, ist zwei­felsohne der böse Blick il ma­locchio. Ein Mensch, der den bösen Blick hat, ist der jettatore, sein Opfer der jettato. Das vom Phallus abge­lei­te­te Horn bringe Glück und wende das Böse ab, dieser Glaube ist bis zum heutigen Tage in Italien erhalten geblieben.

Malocchio - Der Böse Blick

"Warum geht bei mir in der letzten Zeit alles schief und ich scheine wie vom Unglück verfolgt"? Wenn du dir diese Frage stellst stehst du damit nicht alleine, denn diese wird in der letzten Zeit häufiger an unsere Seher und Heiler von Gabe Gottes gerichtet. Oft berichten unsere Anrufer auch noch von ausgesprochenen mentalen Problemen wie ständige Spannungen und Depressionen, extreme Angst, negative Gedanken und Zweifel an sich selbst. Wenn dieses alles auch bei dir zutrifft war es eine richtige Entscheidung unsere Seite zu besuchen, denn allem Augenschein nach wünscht dir jemand Unheil und will dir bewusst schaden. Auch damit stehst du nicht alleine, denn es vermehren sich die Anzeichen, dass sich die schwarze Kunst des "Malocchio" mehr und mehr verbreitet.

Gemeint damit ist der "böse Blick", mit dem jemand durch Gedanken oder durch neidvolle Blicke einer anderen Person Schaden zufügen kann wie zum Beispiel in Form ständiger Probleme, Unglücke, Krankheiten oder im schlimmsten Fall sogar Tod. Dieses scheint fast ein Phänomen unsere Zeit zu sein, denn in unserer heutigen stark ausgeprägten materialistische Welt sind viele Menschen auf die Erfolge anderer eifersüchtig. Auch bereitet solchen Menschen das Glück anderer fast körperliche Schmerzen und sie ergreifen alle Mittel, um diese Glück zu zerstören. So sind wir ziemlich sicher, dass auch dir jemand mit Ma¬locchio schaden will, in dem er einen "bösen Blick" auf dich geworfen hat. Dieses ist umso wahrscheinlicher, wenn deine Unglücksphase noch durch einige der nachfolgenden konkreten Fälle verstärkt wird:

  • deine Beziehung oder Partnerschaft steht vor dem Aus oder ist bereits beendet
  • du findest keinen neuen Partner
  • deine finanziellen Probleme häufen sich
  • du wirst im Beruf gemobbt
  • du wurdest gekündigt
  • du findest einfach keinen neuen Job
  • du wirst von Freunden enttäuscht oder belogen
  • du leidest vermehrt an Kopfschmerzen
  • du vergisst immer häufiger wichtige Sachen

Du erkennst dich in diesen Symptomen wieder? Dieses ist umso schlimmer, weil es fast unmöglich ist, den Fluch eines "bösen Blickes" zu brechen. Selbst Amulette und Schutzsteine helfen nur bedingt. Allerdings ist es nicht ganz unmöglich, denn einige wenige ausgewählte Menschen vermögen es, mit ihren spirituellen Kräften denen zu helfen, die von einem Malocchio getroffen wurden. Zu diesen gehören unsere Heiler und Seher von GabeGottes.

So können wir auch dir helfen und dein Leben wieder in die richtigen Bahne lenken. Und dieses Dank den ausgeprägten Fähigkeiten unserer Heiler auch telefonisch. Bevor wir dir erklären wie dieses von statten geht, erfährst du aber zunächst einmal mehr über das Ma¬locchio, also den "bösen Blick".


Der Böse Blick – uralte schwarze Magie

Von allen Formen der schwarzen Magie dürfte diejenige des "bösen Blicks" die älteste sein. Viele Menschen vermuten unter dem Hintergrund der Hexenverfolgung den Ursprung dieser Magie im Mittelalter. Der wahre Ursprung liegt jedoch in prähistorischer Zeit. So weiß man von Keilschriftfunden, dass bereits vor über 3000 Jahren die Babylonier und Sumerer über diese schwarze Kunst berichteten. Im Lauf der Jahrhunderte und Jahrtausende verbreitete sich diese Form des Schadenszaubers vom Orient aus nach Europa und Asien. Aber auch in anderen Kulturkreisen hat sich diese Form der schwarzen Magie von den frühesten Anfängen heraus immer mehr entwickelt, auch wenn diese Kulturen räumlich in keiner Verbindung standen.

So war diese auch bei den nordamerikanischen Indianern sowie in Südamerika verbreitet. Die weltweite Verbreitung erkennt man auch daran, dass man in allen Kulturkreisen und Religionen seit dem Altertum bis heute die Augen eines frisch Verstorbenen verschließt. Dieses ist auf die frühere Überzeugung zurück zu führen, dass in der Leiche noch undefinierbare, aber gefährliche Lebenskräfte am Werk seien, die noch über die Augen hinaus den Lebenden schaden konnten.

Die einzige Voraussetzung für den Triumph des Bösen ist, daß gute Menschen nichts tun.

Der Böse Blick in unserer Zeit

Heute weiß man jedoch um die wahre Aussendung des "bösen Blicks". Es handelt sich um negative energetische Schwingungen, durch die absolut negative Energie auf einen anderen Menschen übertragen wird. Diese Energie ist so stark, dass sie die schützende Aura des anderen Menschen mühelos durchdringt und dessen Chakren blockiert.

Infolge sind diese nicht mehr in der Lage, die Energieströme des Universums aufzunehmen und negative Schwingungen abzuwehren. Körperliche Symptome wie Kopf- und Rückenschmerzen, Schweißausbrüche, Herzklopfen und Schlafstörungen sind schon vorprogrammiert und die mentale Balance wird aus dem Gleichgewicht geworfen. Die Anhäufung von Unglücksfällen ist dann den Verwünschungen zu verdanken, die ihren Ursprung in den bösen Gedanken der Aussender haben.

In früheren Zeiten wussten allerdings nur Seher, Schamane, Druiden und andere Eingeweihte um die energetische Ursache des "bösen Blicks". Die Masse der Menschen sah darin Zauberei, gegen die man sich mit Amulette, Schutzsteine und Schutzstoffe wie zum Beispiel Knoblauch, Salz, Senf und Alaun schützen wollte. Dieses blieb allerdings wirkungslos, denn die einzige Möglichkeit der schwarzen Kunst des Ma¬locchio entgegen zu wirken liegt darin, die schädlichen Energieströme zu absorbieren, die Blockaden der Chakren zu lösen und ein positives energetisches Schutzschild um den Betroffenen zu legen. Genau über diese Fähigkeiten und Kenntnisse verfügen unsere Heiler und Sehr von Gabe Gottes.

Wir können dir helfen – auch telefonisch!

Unsere Heiler und Seher verfügen über spirituelle Fähigkeiten, die nur ganz wenige Menschen besitzen. In Verbindung mit ihrer angeborenen seherischen Begabung und eines jahrelangen meditativen Trainings, zu dem auch das Erreichen eines spezifischen Trancezustands gehört, vermögen sie es in Einklang mit dem Energiefeld des Universums zu gelangen.

Dieses Energiefeld, das sie durch die Nutzung von Instrumenten wie zum Beispiel Atlantische Kristallea, Hexagramme, Geistheilung, Energierituale und andere spezifische Rituale verstärken, leiten sie zu dem Betroffenen – also auch zu dir - weiter. Hierdurch werden dann alle negativen Energiefelder zerstört und in positive Energie umgewandelt.

Dieses ist unseren Heiler und Seher auch auf telefonischem Weg möglich, denn für die Energien des Universums gibt es weder Zeit noch Raum. Hinzu kommt, dass durch den Resonanzeffekt der telefonische Wellenübertragung die von unseren Heiler zu dir gesendeten Energie noch verstärkt wird.

Zu deinem Wohle und Nutzen

Im Gegensatz zu dem oder den Menschen die dir durch einen "bösen Blick" geschadet haben, haben sich unsere Heiler und Seher von GabeGottes der Aufgabe verschrieben, die ihnen gegebene Fähigkeit zum Wohle anderer Menschen einzusetzen. Dieses können und wollen sie auch dir zukommen lassen. Du solltest also nicht zögern sofort anzurufen und dir helfen zu lassen. Dieses ist umso wichtiger weil es nicht nur darum geht, dich aus dem Teufelskreis der bisherigen Unglücksfälle zu befreien sondern auch ein energetisches Schutzfeld um dich zu legen, bevor ein noch schlimmeres Unheil oder Unglück dein Leben vollkommen zerstört. Dabei kannst du uns – auch unter dem Schutzmantel der Anonymität - zu jeder Tages- und Nachtzeit erreichen.