Das Dritte Auge öffnen Stirnchakra einsetzen

Das Dritte Auge öffnen

Schön, dass du zu uns gefunden hast. Dieses ist kein Zufall, denn es beweist, dass du einen weiteren, wichtigen Schritt getan hast, um dein Bewusstsein zu erweitern. Die ersten Schritte hast du bereits hinter dich gebracht indem du dich mit den Chakren beschäftigt hast, also mit den Energiewirbeln, die sich zwischen dem sichtbaren Körper und dem unsichtbaren feinstofflichen Energiefeld des Körpers, dem Astralkörper, befinden. So weißt du sicher auch, dass es sieben Hauptschakren und mehr als vierzig Nebenchakren gibt, die miteinander verbunden sind.

Die Chakren nehmen feinstoffliche Schwingung von außen auf, wandeln sie in Lebensenergie um und leiten sie über Energiebahnen an Organe, Drüsen und Nerven weiter. Dabei steht jedes Chakra zu diesen in Beziehung und beeinflusst unsere Gesundheit und den Zustand unseres Bewusstseins. Nunmehr möchtest du aber mehr über die Stirnchakra wissen, die auch „Das dritte Auge“ genannt wird. Dieses beabsichtigst du auch unter dem Hintergrund, weil du ein sensitiver Mensch bist und nunmehr das Ziel hast, deine sensitive Wahrnehmungsmöglichkeit so zu erhöhen, dass du zu einer völlig neuen Bewusstseinsebene gelangst.

Stirnchakra - Weg zu einer neuen Bewusstseinsebene

Wir möchten dich auf deinem weiteren Weg zu dieser neuen Bewusstseinsebene begleiten und dir helfen, dein Drittes Auge zu aktivieren und zu öffnen. Unsere erfahrenen Seher und Heiler, die allesamt über eine angeborene seherische Gabe verfügen und durch ihre meditative Fähigkeit in der Lage sind, mit dem Energiefeld des Universums in Einklang zu treten, werden dir auf Grundlage von speziellen Energieübungen helfen, deine Wahrnehmung zu schärfen und dein Sein weit über die physische Realität hinaus erweitern. Bevor wir dir aber erklären wie dieses von statten geht und warum gerade ein telefonischer Weg erfolgreicher ist als eine persönliche Sitzung, solltest du aber zunächst einmal alles über das Dritte Auge wissen.

Chayenne Landauer

✬ Chayenne Landauer ✬ Das 3.Auge

Das Dritte Auge - 6.Chakra

Gabegottes aus der Schweiz anrufen   0901-040881 CHF 2.98/Min.



Dieses ist wichtig, weil du in vielen Portalen nur Halbwahrheiten und Halbwissen oder sogar Unwahrheiten über das Dritte Auge findest. Ein solches kann dir hier bei GabeGottes nicht passieren, denn wir sehen uns als Seher und Heiler dem Dienst am Menschen und damit auch der Wahrheit verpflichtet. Darüber hinaus haben wir Achtung vor den Beweggründen und dem Handeln anderer Menschen. So findest du in uns Freunde, Freunde die alles daran setzen werden, dir den Weg zu deiner Vollkommenheit und damit zu einem glücklichen und zufriedenen Leben zu aufzuzeigen. Einen Weg, an dessen Ende alles das steht, wozu dir dein Drittes Auge helfen kann wie zum Beispiel zu:

  • erhöhten geistigen Fähigkeiten, die sich in übersinnlichen Wahrnehmungen äußern
  • einer stärkeren Intuition
  • einer starken Visualisierungsfähigkeit
  • Aktivierung telepathischer Fähigkeiten
  • besserer Menschenkenntnis, z. B. das Erkennen von Lügen und Arglist
  • einer erhöhten Konzentrationsfähigkeit
  • einem besseren Gedächtnis
  • und vor allem zu der einzigartigen Fähigkeit, die Aura anderer Menschen zu spüren.


Das Wirken der Stirnchakra Weg zu einer neuen Bewusstseinsebene

Das Wirken der Stirnchakra

Das Dritte Auge (auch Stirnchakra, inneres Auge oder Scheitelauge genannt) symbolisiert als einer der sieben Hauptchakren einen erleuchteten Bewusstseinszustand. Dabei erfüllt es die Aufgabe der energetischen Verbindung zwischen Seele und Geist, stellt also das eigentliche Energiezentrum (Ajna) dar, von dem aus alle anderen Chakren gesteuert werden. Ist das Dritte Auge geöffnet, entsteht eine enge Verbindung mit dem kosmischen Bewusstsein, das den Zugang zu einem höheren Geist bewirkt. Man spürt die Präsenz seiner Seele und vermag es, mit ihr in Interaktion zu treten. In der Chakra Lehre des Hinduismus entspringt diesem Energiezentrum in der Stirnmitte die spirituelle Erkenntnis, dass der Mensch weit mehr ist als nur ein leiblicher Körper. So stellt jedes einzelne Lebewesen in letzter Konsequenz ein energetisches System dar, das von der im Universum vorhandenen Schöpferkraft beeinflusst wird.

Alles Leben entspringt der Energie des Universums und alles Leben fließt nach dem körperlichen Tod als Energie wieder in das Universum zurück. Entgegen weitläufiger Meinung hat sich die Kenntnis über das Dritte Auge aber nicht erst im Hinduismus und anderen fernöstlichen Religionen manifestiert, sondern dessen geistig-biologischer Hintergrund war schon anderen, uralten Kulturen bekannt – wenn auch unter anderem Namen. So wurde es zum Beispiel im Ägypten der Pharaonenzeit als Horusauge bezeichnet. Horus war im Altägyptischen der Lichtgott, der die Welt und die Menschen erleuchtet. Auch war Horus derjenige der bestimmte, wie viel Lebensenergie in die Menschen fließen kann. Letztendlich wusste man also bereits damals - ohne dass man die Bezeichnung „Stirnchakra“ kannte - dass das Dritte Auge die Fähigkeit zu Erkenntnis und Intuition stärkt.

Ist die Stirnchakra geöffnet, erweitert sich das Bewusstsein, etwas was sich auch die Schamanen und Druiden anderer uralter Kulturen eigen machten. Selbst im Alten Testament ist von dem Dritten Auge die Rede. Dort wird es als Allsehendes Auge oder Gottesauge mit einem Strahlenkranz dargestellt, das jedes Geheimnis durchdringt.

3. Auge - Wissenschaftliche Betrachtung

Das Dritte Auge hat auch in die aktuelle Wissenschaft Eingang gefunden. Dieses unter dem Hintergrund weil man nach Erklärungen sucht, warum einige wenige Menschen, wie zum Beispiel unsere Heiler von GabeGottes, über eine seherische Gabe verfügen. Aber auch bei Menschen, die nicht über diese Fähigkeit verfügen aber besonders sensitiv sind, findet man Phänomene wie Vorahnungen oder Déjà-vu Erlebnisse. Belegt ist, dass hier die organische Zirbeldrüse, eine kleine Drüse im Zentrum unseres Gehirns, eine Rolle spielt. Diese Drüse ist außerordentlich wichtig für unsere körperliche, geistige und spirituelle Gesundheit. Sie steuert die innere Uhr, reguliert den Schlaf und erhöht unsere Intuition. Nach Meinung vieler namhafter Wissenschaftler ist die Zirbeldrüse ein übriggebliebenes Relikt aus den Anfängen der Menschheit.

So sollen in Urzeiten alle Menschen über ein Drittes Auge verfügt haben um als körperlich schwaches Glied in der Nahrungskette überleben zu können. Im Laufe der Evolution verkümmerte dieses jedoch. Einige Psycho-Neurologen sind der Ansicht, dass dieses geschah, weil die Menschen ihr Drittes Auge nicht mehr zum Überleben benötigen. Andere Wissenschaftler sind wiederum der Meinung, dass materielle Einflüsse zum Verkümmern des Dritten Auges beigetragen haben. Dieser Meinung sind auch viele Anthroposophen. Dieses begründen sie damit, dass noch vor ein bis zwei Jahrhunderten die Aborigines (australische Ureinwohner) über Fähigkeiten verfügten, die man mit dem Dritten Auge gleichsetzen kann, diese aber heute durch materielle Einflüsse nur noch bei wenigen anzutreffen sind. Was aber verbleibt ist das Wissen, dass es unter bestimmten Bedingungen möglich ist, dass Dritte Auge wieder zu aktivieren – und genau hierzu bieten wir von GabeGottes dir unsere Hilfe an.

Wir öffnen dein Drittes Auge

Wie gehen unsere Seher und Heiler dabei vor? Hierzu ist es zunächst einmal wichtig, dass ein Vertrauensverhältnis aufgebaut wird. Dieses ist notwendig, damit unsere Seher mit deiner Aura in geistig-energetischen Kontakt treten können. Hier wirst du aber feststellen, dass sich dieses Vertrauen schon in den ersten Minuten deines Anrufs aufbaut, denn unserer Seher gehen als deine Freunde mit einem großen Verständnis auf alle deine Frage ein und vermitteln dir sofort Geborgenheit und Sicherheit. Im zweiten Schritt bringen unsere Seher in Erfahrung, inwieweit und in welchem Ausmaß du bereits über spirituelle Wahrnehmungsfähigkeiten verfügst. Dieses geschieht in Abhängigkeit von deren Ausprägung entweder durch ein Gespräch oder dadurch, dass sich unsere Seher in Trance versetzen, damit sie mit deiner Aura in Verbindung treten können.

Im Folgenden machen unsere Seher mit dir Achtsamkeitsübungen mit denen du lernst, auf subtile Empfindungen zu achten und deine Ahnungen bewusst wahrzunehmen. Gegebenenfalls gehst du gemeinsam mit unseren Sehern auf eine Traumreise und erlernst das bildliche Denken.

Beseitigung von Blockaden für das Stirnchakra

Alle diese Übungen setzen aber voraus, dass deine Stirnchakra nicht blockiert ist. Zu einer solchen Blockade kann es – sowie auch bei den anderen Chakren - durch Störungen im energetischen Bereich kommen, die entweder durch uns selbst, durch unser Umfeld oder sogar durch andere Menschen ausgelöst werden. Hier können die Ursachen vielfältig sein. Traumatische Erlebnisse wie zum Beispiel der Tod eines geliebten Menschen können genauso eine Rolle spielen wie die Trennung von seinem Partner. Aber auch Stress sowie private und berufliche Überbelastungen können genauso Blockaden auslösen wie dauernde familiäre Auseinandersetzungen.

Auch darf nicht vergessen werden, dass auch schwarze Magie und Verwünschungen - wie zum Beispiel durch Voodoo - das Energiefeld genauso stören können wie negative Einflüsse durch Ahnen, die sich in der Zwischenwelt befinden. Unabhängig aber davon worin die Ursache einer eventuellen Blockade deiner Stirnchakra liegt, hilft nur eine Chakra-Heilung durch Energie- und Geistheilung. Eine solche spezielle Art der Chantra-Heilung beherrschen aber in unserer westlichen Welt nur ganz wenige Menschen. Zu diesen gehören unsere Heiler und Seher von GabeGottes, die als Medium zwischen den Energiefeldern des Universums und der feinstofflichen Welt wirken können und es damit vermögen, deine Chakren wieder zu öffnen und zu harmonisieren.

Telefonische Hilfe – schnell, effizient und wirksam

Zögere also nicht uns anzurufen, damit wir dir helfen können, dein Drittes Auge wieder zu aktivieren und zu öffnen. Dabei wirst du sicherlich die Frage stellen, warum dieses auch telefonisch möglich ist und darüber hinaus auf diesem Weg noch so ungemein erfolgreich. Dieses liegt in der Hauptsache daran, dass die spirituelle Fähigkeiten unserer Seher und Heiler so ausgeprägt sind, dass sie die Energiewellen eines anderen Menschen auch telefonisch empfangen und sich mit der Aura des Anrufers verbinden können. Da es für die Energie des Universums weder Zeit noch Raum gibt, kann dieses selbst über die größten Entfernungen hinweg geschehen. Darüber hinaus hat sich das Phänomen gezeigt, dass durch die Frequenzen des Telefons die Energieströme noch verstärkt werden.

Chayenne Landauer

✬ Chayenne Landauer ✬ Das 3.Auge

Das Dritte Auge - 6.Chakra

Gabegottes aus der Schweiz anrufen   0901-040881 CHF 2.98/Min.


Auch sind wir über Telefon 24 Stunden für dich erreichbar. Für manche unserer Anrufer und Hilfesuchenden ist es auch wichtig, dass sie ihre Anrufe unter dem Schutzmantel der Anonymität tätigen können und somit keine Angst davor haben müssen, ihren Emotionen freien Lauf zu lassen. So können selbst Fragen gestellt werden, die man allzu oft lieber in seinem Inneren verbirgt. Auch dieses ist ein Grund, zum Hörer zu greifen und uns – deine Freunde – anzurufen!