Chayenne Silke Landauer

Chayenne Silke Landauer

online

Das Dritte Auge

Das Dritte Auge - 6.Chakra

Wie ich Euch direkt helfe

Mir ist das Dritte Auge gegeben. Das 6. Chakra der Bewusstseinserweiterung. Zu sehen was andere nicht sehen, zu fühlen was Euch verwehrt ist. Mit Allem verbunden, um zu erfahren was Liebe ist oder wie Liebe funktioniert.

Du hast große Sorgen und ich fühle extrem mit Dir. Sobald ich deine Stimme höre, kann ich alles fühlen was mit Dir oder Deinem Herzensmenschen nicht stimmt.

Hören was dein Schmerz ist. Bei der Liebe ist es so, dass man kaum noch Luft bekommt. Schwere Last auf einem liegt die einen erdrückt. Nicht weiß ob man weinen oder lachen oder tanzen soll. Nicht mehr aufstehen wollen. So ein Unverständnis, weil man alles versucht hat und trotzdem allein gelassen wird. Wann kommt der Herzensmensch wieder, kommt er überhaupt, diese Ungewissheit tut so unendlich weh.

Alleine sein ohne diese Liebe, so unverständlich so beängstigend.

Telefon:

Gabegottes aus der Schweiz anrufen  0901-040881 CHF 2.98/Min.
Gabegottes aus Österreich anrufen  0900-525381 EUR 2.99/Min.



Chayenne Silke Landauer
Chayenne Silke Landauer
Chayenne Silke Landauer
Chayenne Silke Landauer

Geboren um zu helfen!

Gratis Gespräch - Jeder Berater hat 365 Stunden im Jahr zur freien Verfügung.
							Bei deinem ersten Gespräch hast du die Möglichkeit die bereits mit mir gesprochene Zeit noch einmal als Gratis Telefonat zur erhalten.
							Alles Weitere, und das ist möglich, liegt im Ermessen des Beraters.

Gratis Gespräch: Jeder Berater hat 365 Stunden im Jahr zur freien Verfügung. Bei deinem ersten Gespräch hast du die Möglichkeit die bereits mit mir gesprochene Zeit noch einmal als Gratis Telefonat zur erhalten. Alles Weitere, und das ist möglich, liegt im Ermessen des Beraters.

Meine Biografie:

geboren am 04.08.1979 - Sternzeichen Löwe - in Köln als Tochter von Rosemarie Landauer, Bibliothekarin.

Meine Mutter erfüllte sich 1978 den Traum Ihres Lebens und flog für 3 Monate in die USA. Von Büchern und Filmen alter Indianerstämme begeistert, wollte Sie nun selbst einmal das Gefühl teilen, mit unzähligen anderen Menschen wie diese so kulturreichen, liebenswerten Menschen leben und fühlen.

Sie lernte nach 3 Wochen im westlichen Bundestaat Oklahoma den Schamanen Rolling Thunder, bürgerlich John Pope, kennen. Der damals Anfang 60-jährige und meine Mutter verliebten sich ineinander.

Allerdings waren die grundverschiedenen sozialen und charakterlichen Züge so eklatant, dass meine Mutter von den Angehörigen Thunders mehr oder minder vertrieben wurde. In Deutschland zurück, bemerkte meine Mutter unter Tränen, dass Sie schwanger war mit mir. Diese Tränen waren Tränen der Freude. Nun hatte Sie selbst ein Stück Ihres geliebten Traumes in sich. Mich, Cheyenne. Ich wuchs mit meinem kleinen Bruder und Stiefvater auf, umsorgt und ganz normal in Köln am Rhein.

Erstmalig mit 6 Jahren kamen immer wieder grauenvolle Albträume, deren Hintergründe immer wieder mit wilden Tieren in Zusammenhang standen. Wölfe, Bären, Pferde und Schlangen. Es wurde so schlimm, dass ich zeitweise mich als Kind in Behandlung begeben musste.

Mit 10 Jahren passierte die erste Deutung. Ich sah voraus, dass meine Mutter sich während der Arbeit das Bein brach. Ich erzählte es keinem. Dann passierten immer mehr Vorhersagen. Menschen, denen ich etwas Böses ansah und deren Folgen ich vorhersagte, Unfälle und Eheprobleme, andere die ich auflöste. Und der Tag an dem mein kleiner Bruder an einem Schulausflug verschwand und ich am nächsten Tag den entscheidenden Hinweis der Polizei gab, um Ihn zu finden, öffnete meine Fähigkeit gänzlich.

Von dort an nahm ich meine Fähigkeiten an und erfuhr erst mit 25 Jahren, dass ich die Tochter eines Schamanen eines Indianerstammes war.

Versuche, Kontakt zu knüpfen zu meinem leiblichen Vater waren vergebens. Die Unterschiede waren zu groß, jedoch in mir trage ich seinen Geist weiter. So fand ich heraus, dass vorhandene Gaben wie Kartenlegen, Pendeln und Heilen sowie Vorhersagen meine Seele öffnet. Ich liebe mein Leben. Ich liebe die Menschen. Ich liebe zu helfen und das Böse in den Hintern zu treten.

Und dann kam Jaque in mein Leben und fand heraus, dass wir hier auf GabeGottes, wie bereits zuvor bei gemeinsamen Projekten mit unseren Freunden, viel bewegen können.

Das ist der schönste Zeitpunkt in meinem Leben.

„Et in necessitate vos Protegant“ - lat. Ich werde dein Schutz sein

Hallo liebe Chayenne, ich bin dir so dankbar und werde dir nie vergessen dass du es geschafft hast mir meinen Mann zurück zu führen. Auch wenn der Weg wie du gesagt hast nicht einfach gewesen ist, so hast du mir immer wieder aufgezeigt dass es sich lohnt daran zu glauben. Jetzt habe ich Ihn wieder. Danke für deine tolle Hilfe.

Der schlimme Streit mit meiner Schwester hat mich jahrelang gequält und letztlich auch die Gesundheit gekostet. Nach unserem Gespräch und dem Liebes Engel Ritual ging es mir erst sehr schlecht. Aber 2 Tage später hatte ich das Gefühl einer großen Erleichterung. Nach 8 Jahren ohne jedes Wort rief mich dann vorgestern meine Schwester an und wir haben 4 Stunden lang am Telefon geredet. In einer Woche wollen wir uns treffen. Ich kann Dir gar nicht sagen, wie erleichtert ich bin und wie dankbar. Auch meine Magenbeschwerden sind sofort besser geworden. Du bist ein ganz toller Mensch Chayenne.

Liebste Cheyenne Es tut mir immer so gut mir Dir zu reden. Du hast eine so tolle, einfühlsame Art und ich fühle mich total geborgen. Nach all den schlimmen Dingen in meiner Kindheit und Jugend, fiel es mir so schwer überhaupt jemanden zu vertrauen. Du bist eben nicht nur in der Esoterik Zuhause, sondern verstehst auch so viel von Psychologie. Ich habe zum ersten Mal das Gefühl, dass ich mich meiner Vergangenheit stellen kann, weil ich Dich an meiner Seite weiß. Dafür dannke ich Dir, meine Liebste. Ich habe heute einen Gingko-Baum für Dich in meinem Garten gepflanzt. Alles Liebe Deine Dir treu erhabene Alketa aus Freiburg

Liebe Chayenne, danke das du mir die Liebe meines Lebens zurück gebraucht hast. Das werde ich dir niemals vergessen.

Liebe Chayenne, ich danke dir so sehr das du mir helfen konntest. Ich habe selber nicht daran geglaubt aus diesem Tal raus zu kommen. Du hast mich wieder raus geholt. Danke