11.09.2017

Hallo liebe liebe Brigitte,
Zunächst einmal: Alles was Du gesehen hast ist eingetreten und zwar genau in dem Zeitfenster in dem Du es gesehen hast. Bei meinem Sohn war es wirklich knapp. Er hat wirklich genau an meinem Geburtstag angerufen. Wahnsinn. Wir haben uns total ausgesprochen und er hat eingesehen, dass die Frau nichts für ihn war. Das war das schönste Geburtstagsgeschenk. Du erinnerst Dich, dass ich nicht auf diese Party meiner Freundin wollte, weil ich mich nicht so fühlte und auch noch weiter Bewerbungen schreiben wollte. Nur weil Du gesagt hast, dass ich eine Riesenchance verpasse, bin ich dann doch gegangen. Und da habe ich Bernd, meinen Stiermann getroffen. Hammer. Erst dachte ich, dass ist ein Zeichen für die berufliche Veränderung, die ins Haus steht, denn er ist Personaler bei einem großen Lebensmitteleinzelhändler und ich wollte ihn schon nach einem Job fragen, aber es war so ein nettes Gespräch. Er ist 47 und hat eine Tochter im gleichen Alter wie mein Sohn, die er größtenteils alleine aufgezogen hat. Erinnerst Du Dich an das Wasser, was Du gesehen hast und den Mann am Ufer? Bernd ist Segler und hat ein großes Segelboot am See liegen. Er ist alleinstehend und wenn er nicht segelt, dann geht er wandern in den Bergen. Wir haben lange in der Küche gestanden und gequatscht und ich war unheimlich froh, dass ich dank Deiner Hilfe so diszipliniert war in letzter Zeit. Danke für die WhatsApp. Ich hatte die Schokolade schon in der Hand. Ich passte sogar wieder in mein kleines, Rotes... Ja und seit einer Woche sind Bernd und ich zusammen. Er ist wirklich ein typischer Stiermann und ich eine typische Fischefrau. Es ist ja nun wirklich noch ganz frisch, aber es fühlt sich an, als kennen wir uns schon lange. Alles so vertraut und angenehm. Ganz toll. Genau wie Du gesagt hast. Die Party war übrigens an einem Freitag. Soviel zu Samstag wirst Du eine ganz neue Erfahrung machen und eine Begegenung, die bleibt. Ich kann es noch gar nicht fasse. Wir sind quasi unzertrennlich. Da werde ich Dich noch sicher einige Male anrufen, denn das scheint eine richtige Beziehung zu werden. Und das, wo ich so eine komplizierte Frau bin. Aber Fische reisst es raus. Ich werde das nie vergessen mit Dir am Telefon. Wie genau und eunfühlsam Du alles beschrieben hast, wo ich her komme und wie es in meinem Leben zuging. Du hast ja sogar meine Exmänner korrekt beschrieben. Ich danke Dir von Herzen liebe Namensvetterin.
Achja. Ich habe nächste Woche 2 Vorstellungsgespräche....Drück mir die Daumen!
Ich melde Mich-